Sie befinden sich hier:  Eingangstunnel - Startseite


Unser Logo
Willkommen!
 

Die Thailand-Seiten von Anne und Heiner


Zur Startseite (Sie befinden sich bereits hier...)

Thailand - Buddhas letztes Königreich

     

Thailand, das alte Siam, war noch vor 30 Jahren ein fernes exotisches Tropenland. Heute ist es zu einem Magnet des internationalen Tourismus geworden.
Die ersten Eindrücke der fremdartigen Exotik Thailands lassen den Wunsch wach werden, mehr über dieses Land und sein Volk zu erfahren, um das Wesen und die Lebensart dieses traditionsreichen Königsreichs besser kennen- und verstehen zu lernen.


 

 

 

Wir haben unsere Seiten willkürlich in sechs Bereiche eingeteilt:

 


Zur Sektion: Reisen
Zur Sektion: Kultur
Zur Sektion: Buddhismus
Zur Siampedia

Zur Sektion: Informationen
Zu den Neuigkeiten
Zur Abteilung Buddhismus (Ein Thai Wat)  .

Abteilung Buddhismus - Section Buddhism:

Außer den folgenden Themen gibt's noch viel mehr zu sehen:

Weitere Themen finden Sie in der Sektion Buddhismus.

 
Zur Abteilung Kultur (Ein glücklicher Löwe)  .

Abteilung Kultur - Section Culture:

Wir haben hier die folgenden und weitere Seiten vorbereitet:

Weitere Themen finden Sie in der Sektion Kultur.

 
Zur Abteilung Reisen (Karte von Thailand)  .

Abteilung Reisen - Section Travel:

Hier gibt es nicht nur die folgenden Themen zu sehen:

Weitere Themen finden Sie in der Sektion Reise.

 
Zur Thaipädie  .

Abteilung Siampedia - Section Thaipedia

In dieser Abteilung finden Sie unsere kleine Thaipädie, unsere Enzyklopädie mit Begriffen über Thailand und Siam.
 
Zur Abteilung Impressum (Kontakt-Adressen)  .

Abteilung Site-Info (Impressum) - Section Siteinfo:

In dieser Abteilung finden Sie die folgenden Seiten:
 
Digitale Kunst  .

Abteilung Digitale Kunst - Section Digital Art

Diese Abteilung Abteilung hat eigentlich gar nichts mit Thailand zu tun. Wir haben hier einige selbst erstelllte Werke Digitaler Kunst ausgestellt.
 

 

 
 


 
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 

Hasekamp Net Thailand Top 100

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 1. Juli 2013 

Creative Commons LizenzvertragBitte beachten Sie, dass dieses Werk, also der Inhalt dieser Seite hier, sowohl der Text als auch alle Bilder, unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert ist.
 
Wir sind Mitglied der Deutsch-Thailändischen Gesellschaft
 
 
 
Lesezeichen / Weitersagen

 
 

 

 

Anmerkungen

 Bei der Durchsicht der Protokoll-Datei unserer Suchmaschinen sind uns folgende Fragen aufgefallen, die zu Null Ergebnis führten:

Tailand

Falls Sie mit "Tailand" bei Ihrer Suche das Land in Asien, genauer gesagt in Südostasien meinen: das wird seit dem 24. Juni 1939 Thailand geschrieben (mit einem h hinter dem T).

"Budismus", "Buddisme", "Budda"

 Es tauchen immer wieder Suchanfragen auf nach budismus, nach buddisme (wohl ein französischer Frager), nach siddhata, oder auch siddhattha. Dazu ist anzumerken: der Mensch, der vor mehr als 2500 Jahren lebte, hieß Siddharta Gautama, das ist die Schreibweise in Sanskrit, bzw. Siddhattha Gotama in Pali, dem Dialekt, den er selber sprach. Erst nach vielen Entbehrungen wurde er zum Erleuchteten, also zum Buddha, welches ein Titel ist und kein Name. Da das Doppel-d-mit-h in der deutschen Rechtschreibung nicht zu finden ist, ist es natürlich schwierig, sich die Schreibweise eines Altindischen Diaekts einzuprägen...

"Budismus" auch: "buhddismuhs"

 Das ist ja kaum zu fassen: wenn ich bei Google nach "budismus" suche, bekomme ich als Ergebnis über 3000 (in Worten dreitausend!) Seiten aufgezeigt. Also hier nochmal ganz langsam: Es heißt nicht Budismus und auch nicht Budda und schon gar nicht Buda sondern Buddhismus und also auch Buddha - sehen Sie den kleinen Unterschied?

"Seit wann gibt es budismus"

 Eine Lebenseinstellung - ich sage nicht Religion - mit Namen Buddhismus gibt es wohl erst seit der Erleuchtung von Siddharta, also seit gut 2500 Jahren.

"Das leben von siddhata"

 (Gemeint ist hier natürlich Siddharta.) Das Leben des Buddha ist bei uns recht ausführlich und reich illustriert dargestellt.

"Die Verbreitung des Buddhismus", "Religionsverbreitung"

 Hierzu gibts einen Text im Internet bei ifak-Kindermedien. Für weitere Informationen zur "Verbreitung des Buddhismus in Deutschland" suchen Sie im Internet z.B. nach Arthur Schopenhauer.

"immobilien", "landkauf", "hausbau"

 Unseres Wissens ist der Landbesitz in Thailand für Ausländer nicht möglich. Aber fragen Sie am besten im Thailand Forum von Nittaya.de nach. Dort geben jede Menge Spezialisten gerne Auskunft.

"masseinheiten", "maßeinheiten", "rai", "masseinheit rai", "thailändische längenmaße", "umrechnung rai", "länge", "längenmasse"

 Auf den General-FAQ-Seiten (FAQ=Frequently Asked Questions) der Newsgroup soc.culture.thai gibt es unter "Units of measurement" eine Zusammenstellung der traditionellen thailändischen Maße (wobei 1 Rai natürlich kein Längenmaß sondern ein Flächenmaß ist). Achtung! In englischer Sprache: dabei bedeutet z.B. "sq. meters" soviel wie "Quadratmeter", also m².

Author: Heinrich Damm